Allgemeine Geschäftsbedingungen - 25.06.2020

1. Vertragsgestaltung

Der AMAHADY Kunde erkennt das Hausrecht und die AGB`S der Marion & Michael Metzmacher GbR in der Ackerstr. 7 Veitsrodt an. Der AMAHADY Kunde ist berechtig die Räume des Lifestyle Centers zu den bekannten Öffnungszeiten/Kurszeiten zu benutzen, in Beachtung der Regeln, die mit Unterzeichnung des Registrierformulars akzeptiert wurden. Die Öffnungszeiten und Preise sind auf der Website www.amahady.de bekannt gegeben. Mit Erscheinen einer neuen Preisliste verliert die alte Preisliste automatisch ihre Gültigkeit.

Das AMAHADY Lifestyle Center behält sich vor, die Öffnungszeiten in zumutbarer Weise zu ändern falls dies nötig wird, ohne dass dadurch die Zahlungsbedingungen berührt werden. Der Kunde hat in diesem Fall keinen Anspruch auf Beitragsrückvergütung. An Feiertagen und zwischen Weihnachten / Neujahr gelten die dann bekanntgegeben Öffnungszeiten. Bei Betriebsferien in dieser Zeit verlängert sich die Partnerschaft automatisch kostenfrei um diesen Zeitraum.

2. Leistungen (Partnerschaften)

Der Partnerschaftsvertrag wird über den vereinbarten Zeitraum und Umfang abgeschlossen.

Die Partnerschaften und die daraus resultierenden Vergünstigungen sind nicht auf andere Personen übertragbar.

Der Partnerschaftsvertrag beginnt am Tag des ersten Besuches, nach Erwerb einer Partnerschaft und endet mit dem auf der Mitgliedskarte eingetragenen Enddatum.

Der Vertrag verlängert sich jeweils um 1 Monat, falls er nicht mindestens 6 Wochen vor Ablauf von einer der Vertragsparteien schriftlich gekündigt wird. Das Recht auf außerordentliche Kündigung bleibt hiervon unberührt.Der Partnerschaftsvertrag kann aus wichtigen Gründen vorzeitig gekündigt werden. Als wichtiger Grund gilt insbesondere eine andauernd bleibende Erkrankung, die nicht vor Abschluss der Partnerschaft bestanden hat und welche das Training unmöglich macht- oder eine Schwangerschaft. Die Kündigungsfrist hierfür beträgt 4 Wochen, wobei die eingegangene Kündigung nur mit einem ärztlichen Attest angenommen werden kann. Das Attest muss der Kündigung beigefügt sein. Auch das AMAHADY Lifestyle Center kann aus wichtigen Gründen kündigen.

Der Partnerschaftsvertrag kann aus wichtigen Gründen auch stillgelegt werden. Als wichtiger Grund gilt insbesondere eine zeitweilige Erkrankung oder ein zeitlich begrenzter Wohnortwechsel. In beiden Fällen muss die Dauer mindestens 4 Wochen überschreiten. Sämtliche Stilllegungen werden immer nur auf die ganzen Monate verrechnet. Ein Attest bzw. die Bestätigung des Arbeitgebers muß zeitnah eingereicht werden. Vorausgezahlte Beiträge werden nach Wiedereintritt angerechnet. Der Partnerschaftsvertrag ist auch dann regelmäßig bis Vertragsende zu zahlen, wenn der Kunde die Einrichtungen des AMAHADY Lifestyle Centers, aus Gründen, die in seiner Person liegen nicht nutzt.

3. Leistungen (Online Streaming für Firmen)

Die Online Verträge richten sie nach der geschlossenen Vereinbarung und verlängern sich automatisch um einen Monat, wenn nicht rechtzeitig gekündigt wird.

4. Besondere Vereinbarung

Die Partnerschaftsbeiträge werden jeweils im voraus -wöchentlich abgebucht und werden per genehmigter Lastschrift eingezogen. Bankrücklastschriften sind vom Kunden zu tragen. Für Mahnschreiben wird eine Gebühr von 10,-€ fällig. Eine Änderung der Bankverbindung oder des Wohnsitzes ist dem AMAHADY Lifestyle Center unverzüglich mitzuteilen. Sobald der Kunde mit mehr als 2 Monatsbeiträgen in Verzug kommt wird der Partnerschaftsvertrag zum Laufzeitende gekündigt und die Beiträge werden bis Vertragsende geltend gemacht. Für diesen Fall behält sich das AMAHADY Lifestyle Center eine Übergabe der Forderungen an ein Inkassounternehmen vor. Daraus entstehende Kosten trägt der Kunde. Der Kunde ist damit einverstanden, dass nach jeder Verlängerung der Nutzungsvereinbarung die Mitgliedsgebühr angehoben werden kann. Und zwar nach 3 monatiger Ankündigung zum nächsten Monatsersten. Die Vorankündigung der Gebühr gilt für mindestens ein Jahr.

5. Datenspeicherung/Datenschutz

Gemäß §28 des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) wird darauf aufmerksam gemacht dass die, im Rahmen der Geschäftsabwicklung notwendigen Daten mittels einer EDV Anlage gemäß §33 (BDSG) verarbeitet und gespeichert werden. Persönliche Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt und nur innerhalb des AMAHADY Lifestyle Centers genutzt. Das AMAHADY Lifestyle Center ist berechtigt die Bestandsdaten des Kunden an Dritte zu übermitteln, soweit die zum Zwecke der Abtretung oder des Einzugs der Forderungen erforderlich ist. Die gesetzliche zulässige Übermittlung weitere Daten des Kunden zum Zwecke des Forderungseinzug bleibt unberührt. Dem Kunden wird die Beauftragung eines Inkassoinstitutes schriftlich mitgeteilt.

6. Allgemeine Bedingungen

Sollten einzelne Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder werden, wird dadurch die Wirksamkeit der Bedingungen im Übrigen nicht berührt. Die Parteien werden die Bedingungen als dann mit einer wirksamen Ersatzregelung durchführen, die dem mit der weggefallenen Bestimmung verfolgten Zweck am nächsten kommt. Für die Bedingungen gilt ausschließlich deutsches Recht. Ausschließlicher Gerichtsstand für alle Ansprüche aus dem mit diesen Geschäftsbedingungen zusammenhängenden Vertrag und diesen Bedingungen ist der Sitz des AMAHADY Lifestyle Centers. Der Kunde erklärt sich damit einverstanden vom AMAHADY Lifestyle Center via E-MAIL über Neuigkeiten und Veranstaltungen informiert zu werden.

7. Haftung

Eine Haftung für den Verlust oder die Beschädigung mitgebrachter Kleidung, Wertsachen oder Geld werden nicht übernommen. Schadensersatzansprüche jeglicher Art sind ausgeschlossen. Die Teilnahme am Unterricht auf eigene Gefahr. Für die Folgen unsachgemäß ausgeführter Übungen und etwaiger daraus resultierender Gesundheitsschäden haftet das AMAHDY Lifestyle Center nicht.