Hot Yoga

Hot Yoga verläuft nach einer klaren Übungsabfolge, die man abarbeitet – im wahrsten Sinne des Wortes – und die auch nicht verändert werden sollte. Der zweite Unterschied: Hot Yoga wird bei 38 Grad Raumtemperatur praktiziert. Sinn ist es, an seine Grenzen zu gehen, die maximale Dehnung zu erreichen und der Belastung trotz extremen Bedingungen gut standzuhalten. Belohnt wird man danach durch einen enormen Endorphin-Ausstoß.

Besonders geeignet für: Alle, die gut Wärme vertragen und Yoga eher sportlich sehen. Einmalig in unserer Region.

Hot Sun Yoga, die weitere Hot Yoga Art in unserem Programm, unterscheidet sich nur von der Anzahl der zu wiederholenden Übungen.

Holen Sie sich dieses ultimativ einmalige Erlebnis!

Kursplan anzeigenProbetraining vereinbaren

Kundalini Yoga

Yoga ist der neue Premium-Trend, der körperliches Workout mit spirituellen Weisheiten verbindet. Eines haben alle Yoga-Arten gemein: Die Atmung bildet das Zentrum der Übungen.

Extreme Dehn­übungen oder Kopf­stand kommen im Kundalini nicht vor – Kundalini ist wohlig anstrengend und besteht aus intensiven Atem­übungen, Meditationen, Gesang (Mantras), und Visualisierungen.

Durch das Zusammen­spiel der angebotenen Methoden im Kundalini Yoga erfahren Körper und Geist die vielleicht verlorene Harmonie, es ist wie Seelen­balsam – ihre Lebens­qualität steigert sich. Ihr Körper wird kräftiger, zugleich schlanker und beweglicher. Im Kundalini nutzt man die Mantras. Sie helfen ihrem Geist, sich auf einen ruhigen, meditativen Zustand einzu­lassen. Mantras sind wie ein Geländer, an dem der Geist sich festhalten kann. Während ein Mantra in Gedanken oder gesungen viele Male wiederholt wird, wirkt seine Klang­wirkung auf Sie ein.

Sie spüren neue Energien, fühlen sich energetisch aufgeladen, wieder bereit wirklich zu leben. Lassen Sie es zu und probieren Sie ihr neues Lebens­gefühl einmal an.

"Zwei Dinge sollst Du täglich machen – einmal schwitzen, einmal lachen" Yogi Bhajan

Kursplan anzeigenProbetraining vereinbaren

Hatha Yoga

die innere Ruhe finden

In diesem Kurs lernen sie einfache, leicht auszuführende Yogaübungen zur Regeneration, Entspannung und Stressbewältigung. Hatha Yoga Übungen zur Tiefenentspannung und fließend ausgeführte Yogaübungen – im Einklang mit der Atmung, bilden in unterschiedlichen Abläufen die Schwerpunkte dieser Stunden.

Der so stattfindende Wechsel zwischen Kraft, Flexibilität, Entspannung und Achtsamkeit regeneriert das Nervensystem auf natürliche Weise, gleicht Anspannungen aus und bereitet Körper, Psyche und Geist auf die vielschichtigen Anforderungen des Alltags vor.

Psychischen und physischen Spannungszuständen wird so vorgebeugt bzw. diese werden reduziert. Durch regelmäßiges Üben werden im Verlauf der Stunden die selbständige Auslösung der Entspannungsreaktion gebahnt – gleichzeitig werden die Asanas und Übungen leicht verständlich erarbeitet, so dass sie problemlos an die eigenen Möglichkeiten angepasst und somit auch zu Hause geübt werden können.

Meditationen für Ruhe, Entspannung und Regeneration runden die Stunden ab

Reservieren sie sich rechtzeitig einen Kursplatz – klären sie die Kostenübernahme mit ihrer Krankenkasse ab und starten sie mit uns in ein entspanntes Leben.

Kursplan anzeigenProbetraining vereinbaren

Yoga stärkt das Immunsystem

Mehrere Studien belegen, dass Yoga das Immunsystem stärken kann. Dafür muss man allerdings die richtigen Übungen anwenden. Wir haben für Sie ein Video mit Yogaübungen zur Stärkung des Immunsystems erstellt.

Soft & Slow Yoga

Yoga ist die Fähigkeit, die Gedanken zur Ruhe zu bringen.

Das hört sich einfach an, aber für uns Menschen ist es nicht so einfach, die Gedanken, die im Kopf herumschwirren, abzustellen. Und es ist auch nicht einfach, nicht gelangweilt oder nervös zu werden, wenn wir länger still sitzen und nichts tun außer zu atmen. Wir sind einfach nicht daran gewöhnt.

Wenn wir Yoga üben, lernen wir, unseren Atem zu beruhigen und zu kontrollieren, während wir uns durch die Yogahaltungen bewegen.

Weich und langsam lautet die Devise im Soft & Slow Yoga. Abgestimmte Yogaübungen werden ihrem Tempo angepasst. Behutsam und bedächtig werden sie durch die Stunde geführt, damit Sie es wieder zulassen können, Sie selbst zu sein. Der beste Weg, Ihrem Leben neuen Schwung und Dynamik zu geben und dabei gleichzeitig Ihren Körper und Geist zu entspannen.

Im Soft & Slow Yoga können gerne Anfänger aber auch erfahrene Yogis teilnehmen.

Kursplan anzeigenProbetraining vereinbaren

Yoga Flow

Aus der Tradition des Hatha Yoga entsteht ein Fluss (Flow) der Asanas (Positionen) von Atemzug zu Atemzug und wird zur Meditation in Bewegung.

Yoga Flow ist ein perfekter moderner Yogastil – dynamisch und kraftvoll. Hier bekommen Sie das perfekte Gleichgewicht aus sanft fließender Aktivität und Entspannung. Die verschiedenen Haltungen werden variiert angeordnet, so dass ein kreativer Bewegungs­fluss entsteht und dabei von einer ruhigen Atmung begleitet wird. Was Sie blockiert, wird beim Yoga Flow gelöst und Sie starten entspannt sowie gestärkt in den Alltag. Schöne Musik, Tiefgang und eine Abschluss­entspannung runden diesen für jedermann auszuführenden Yogastil ab.

Bringen Sie sich in den Fluss – lassen sie sich treiben beim Yoga Flow!

Kursplan anzeigenProbetraining vereinbaren

Senioren Yoga

Yogaübungen können wunderbar auf Senioren angepasst werden und deshalb ist es die perfekte Bewegungsart auch fürs Alter. Senioren Yoga hält den Körper fit, sorgt für ein gutes körperliches Gleichgewicht und erfrischt Geist und Seele. Senioren Yoga verbessert das Körpergefühl, stärkt Knochen, Gelenke und Muskeln, stärkt die Konzentration und den Gleichgewichtssinn und kann sogar Krankheiten vorbeugen.

Fühlen Sie sich wieder jung und machen Senioren Yoga!

Kursplan anzeigenProbetraining vereinbaren

Yoga Board

Bringen Sie Ihr Yoga-Training auf ein neues Level.

Wie in einem normalen Yogaunterricht stehen auch im Surf Yoga die Asanas in Verbindung mit Atmung im Vordergrund. Das Balancieren auf dem Yogaboard stärkt Ihren Gleichgewichtssinn und bringt Ihre Körperbeherrschung auf eine andere Ebene.

Durch die gebogene Unterseite des Yoga- / Balanceboards und dem daraus folgenden Balance-Effekt wird das Yoga-Training noch intensiver und effektiver - egal ob für Anfänger oder Profis.

Lassen Sie sich inspirieren – es ist Zeit, beim Surf Yoga über Ihre Grenzen hinaus zu wachsen!

Kursplan anzeigenProbetraining vereinbaren

Termin vereinbaren

Marion Metzmacher

Sie interessieren sich für Yoga? Dann kontaktieren Sie uns jetzt oder vereinbaren ein Probetraining für einen unserer zahlreichen Yoga-Kurse.

zum Kontaktformular